Der Explorer funktioniert nicht mehr – wie kann ich den Fehler beheben?

Der Datei-Explorer ist eine Anwendung, mit der Sie eine visuelle Schnittstelle verwenden können, um von einer Festplattenpartition zu einer anderen zu navigieren und nach Elementen zu suchen. Der Fehler „Explorer funktioniert nicht mehr“ tritt in seltenen Fällen auf und führt zum Absturz der Anwendung.

Explorer funktioniert nicht mehr

Warum funktioniert der Datei-Explorer nicht mehr?

Windows Explorer funktioniert aus mehreren Gründen nicht mehr, hauptsächlich provoziert ein separates Programm eine solche Reaktion. In dem Moment, in dem Sie sie als Führerin kontaktieren, ist sie nicht verfügbar und fungiert als Wurzel des Problems. Eine Fehlfunktion kann sich in einmaligen Ausfällen äußern, so dass der Leiter selten ausfällt, dann ist es ziemlich schwierig, die Quelle zu bestimmen. In anderen Fällen tritt bei jedem Öffnen der Anwendung ein Fehler auf.

Windows Explorer 7 und andere Versionen funktionieren nicht mehr, solche Fehlfunktionen:

  1. Integrierte Kontextmenüelemente;
  2. Fehlerhafte Codecs, meistens Video-Codec;
  3. In der Systemsteuerung enthaltene Elemente;
  4. Selten, aber der Grund liegt im Videoadapter;
  5. Manchmal wird der Datei-Explorer-Prozess durch Viren beschädigt.

Siehe auch: Was sind Codecs und wie werden sie installiert?

Jeder Grund ist relevant und kann den Dirigenten erheblich schädigen. Die Panne sollte einzeln diagnostiziert und beseitigt werden.

Der Datei-Explorer funktioniert nicht mehr: Kontextmenü wird repariert

Windows 7 Explorer funktioniert nicht mehr, wie kann man beheben, wenn der Fehler im Kontextmenü liegt? – Sie sollten es in seinen Grundzustand zurückversetzen, dh alle sekundären Anwendungen entfernen, meistens wird dies die Antwort sein.

Am einfachsten lässt sich diese Aufgabe mit dem Dienstprogramm ShellExView ausführen. Die Anwendung zeigt Programme, die eine kontextbezogene Anzeige haben.

  1. Sortieren Sie im Hauptmenü des Programms die Parameter nach „Typ“;

Der Datei-Explorer funktioniert nicht mehr

  1. Finden Sie alles, was in der Natur des “Kontextmenüs” liegt;
  2. Deaktivieren Sie alle Elemente im Pfad, die ein Sternchen haben, mit RMB oder F7, mit Ausnahme von Microsoft;
  3. Starten Sie neu und überprüfen Sie das Ergebnis.

Wenn das erwartete Ergebnis nicht folgt, deaktivieren Sie andere Elemente, aber verlassen Sie die von Microsoft erstellten Prozesse. Alle anderen können deaktiviert werden. Wir müssen die Auswahlmethode verwenden, um das Problem zu identifizieren und zu beheben.

Sie können auch überprüfen, ob das Problem in kleineren Dienstprogrammen liegt, indem Sie den abgesicherten Modus verwenden. Sie können dorthin gehen, indem Sie beim Start F8 drücken. Theoretisch sollte der Fehler „Windows 7 Explorer funktioniert nicht mehr“ nicht angezeigt werden, andernfalls müssen Sie den sfc-Agenten ausführen.

Siehe auch: Wie behebt man den ntdll.dll-Fehler in Windows 7?

Windows Explorer funktioniert nicht mehr, fehlerhafte Codecs

Die eigentliche Frage ist, das Explorer-Programm funktioniert nicht mehr, wie kann man das beheben, weil Codecs ein unsichtbarer Teil von Anwendungen sind? Wir stellen sofort fest, dass das Problem meistens in Video-Codecs liegt, dank denen ein Miniaturbild der Videodatei erstellt wird und ihre Abwesenheit einen Fehler verursacht. In einigen Fällen provozieren andere Anwendungen einen Fehler.

Um zu diagnostizieren, ob das Problem in den Codecs liegt oder nicht, sollten Sie die Anzeige von Miniaturansichten deaktivieren. Sie können es so machen:

  1. Gehen Sie zur Systemsteuerung, mit diesem Problem sollte es sich öffnen;
  2. Wählen Sie die Kachel „Ordneroptionen“;

Windows Explorer funktioniert nicht mehr Foto 1

  1. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte “Ansicht” die Option “Dateisymbole auf Miniaturansichten anzeigen”.

Windows Explorer funktioniert nicht mehr Foto 2

Die Art des Problems wird sofort offensichtlich, wenn die Codecs trotzdem fehlerhaft sind, dann sollten sie einfach neu installiert werden, da es viele davon im Internet gibt.

Unversehrtheit des gebrochenen Leiters

Wenn das Betriebssystem einem Virenangriff oder einem anderen Schaden ausgesetzt war, kann es zu Änderungen im Betrieb von Systemdateien kommen. Das Problem liegt nicht unbedingt im Dirigenten, obwohl es keinen großen Unterschied gibt. Sie sollten einfach einen speziellen sfc-Scan ausführen.

  1. Drücken Sie Win + R und geben Sie cmd ein;
  2. Fügen Sie sfc /scannow in die Konsole ein;

Windows 7 Explorer funktioniert nicht mehr Foto 1

Nur der Administrator hat die Rechte, den Vorgang auszuführen.

Nachdem der Fehler auf diese Weise überprüft und behoben wurde, müssen Viren noch zerstört werden. Sie eignen sich gut für die Verarbeitung mit Hilfe von Antivirenprogrammen.

Siehe auch: Muss Windows 7 heute aktiviert werden – was tun?

Diagnose des Dienstzustands

Viele Anwendungen haben ihre eigenen Dienste, die manchmal fehlschlagen. Es ist notwendig, alle Elemente von Drittanbietern der Reihe nach auszuschalten, und dann wird es zwangsläufig zu einer problematischen Anwendung kommen. Dazu benötigen Sie:

  1. Win + R und msconfig eingeben;
  2. Gehen Sie zur Registerkarte „Dienste“;
  3. Wählen Sie unten den Punkt „Systemdienste nicht anzeigen“;

Der Datei-Explorer funktioniert nicht mehr

  1. Fahrerdienste sollten Sie nicht, zumindest nicht primär, deaktivieren, alles andere kann deaktiviert werden.

Wenn die Ursache des Problems ermittelt ist, sollten Sie die Treiber für die Anwendung aktualisieren oder die Verwendung vollständig einstellen.

Grafikkartentreiber

Die Ursache vieler Probleme, insbesondere der Probleme mit der Videokomponente, ist der Videotreiber. Es besteht aus komplexen Mechanismen, wird häufig aktualisiert, es gibt eine Vielzahl von Adaptern und Treibertypen – all dies birgt das Risiko von Fehlern in der Anwendung.

Dazu müssen Sie nur den Treiber aktualisieren:

  1. Start und RMB auf “Computer”;
  2. Wählen Sie dann „Eigenschaften“;
  3. Öffnen Sie nun den „Geräte-Manager“;

Windows 7 Explorer funktioniert nicht mehr, wie man Foto 1 repariert

  1. Wählen Sie im Abschnitt “Videoadapter” das Element mit einer separaten Karte aus;
  2. Doppelklicken Sie und gehen Sie zur Registerkarte “Treiber”.
  3. Wählen Sie nun „Aktualisieren“.

Windows 7 Explorer funktioniert nicht mehr, wie man Foto 2 repariert

Eine Alternative ist die Verwendung der vom Treiberhersteller bereitgestellten GUI, die jedoch nicht immer korrekt funktioniert.

Mit einem der vorgeschlagenen Ansätze ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit möglich, den Fehler zu beseitigen und die korrekte Verarbeitung des Leiters zurückzugeben. Sehr oft liegt die Fehlfunktion in kleineren Programmen und viel seltener in Systemausfällen.

Wenn Sie noch Fragen zum Thema “Behebung des Fehlers “Explorer funktioniert nicht mehr”” haben, können Sie diese in den Kommentaren stellen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.