Aufnehmen und Bearbeiten eines Screenshots mit ScreenShooter

Unter den vielen ähnlichen Programmen, die entwickelt wurden, um Screenshots von einem Computerbildschirm zu machen, ist ein kleines ScreenShooter-Dienstprogramm zeichnet sich durch eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche, eine Reihe von Bearbeitungswerkzeugen, die nicht mit unnötigen Funktionen überladen sind, und ein geringes Gewicht aus.

Programmfunktionen

Einer der Vorteile des Dienstprogramms ist eine leichte Belastung der Systemressourcen.

Darüber hinaus hat es die folgenden Funktionen:

  • klare Verwaltung;
  • Benutzerfreundliches Bedienfeld;
  • Unterstützung für etwa 20 Sprachen, einschließlich Russisch;
  • die Fähigkeit zur Anpassung für einen bestimmten Benutzer;
  • Verfügbarkeit grundlegender Bearbeitungswerkzeuge;
  • die Möglichkeit, Dateien in verschiedenen Formaten auf einer Festplatte, in einem Cloud-Speicher oder auf einem Server zu speichern;
  • Senden von Dateien direkt aus dem Programm an E-Mail.

Erste Schritte, Einstellungen

Wenn das Programm auf Ihrem Computer installiert ist, erscheint sein Symbol im Fenster mit laufenden Aufgaben.

ScreenShoter-Foto 1

Sie können das Dienstprogramm auch vom Desktop aus ausführen (vorausgesetzt, Sie haben während der Installation eine Programmverknüpfung erstellt), aber es ist bequemer und schneller, mit dem Programm von der laufenden Taskleiste aus zu arbeiten.

Siehe auch: Wie mache ich einen Screenshot auf einem Smartphone?

Sie können die Standardeinstellungen des Dienstprogramms beibehalten oder selbst anpassen. Dies ist praktisch, wenn der Benutzer Screenshots an einem bestimmten Ort und im gleichen Format speichert.

Führen Sie das Programm aus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und das Einstellungsfenster öffnen. Wählen Sie ggf. eine Sprache aus. Dann können Sie Markierungen setzen – automatischer Start beim Windows-Start, nach Updates suchen, einen Screenshot bearbeiten, ein Bild komprimieren.

ScreenShoter-Foto 2

Hotkeys sind standardmäßig ungünstig platziert. Um einen Screenshot zu erstellen, müssen Sie drei Tasten verwenden. In den Einstellungen können Sie Ihre eigene Tastenkombination erstellen.

ScreenShoter-Foto 3

Der letzte Punkt in den Programmeinstellungen ist das Speichern von Dateien. Standardmäßig fragt das Dienstprogramm, wo der Screenshot gespeichert werden soll. Sie können eines der Hauptelemente erstellen: die Festplatte des Geräts, die Zwischenablage, den FTP-Server oder das Senden per E-Mail.

ScreenShoter-Foto 4

Um Dateien im Cloud-Speicher zu speichern, müssen Sie diese Dienste zuerst einrichten.

Siehe auch: Warum werden Windows XP-Miniaturansichten nicht angezeigt?

Screenshots erstellen und bearbeiten

Um einen Screenshot zu machen, müssen Sie gleichzeitig drei Tasten drücken – Alt + Umschalt + 1. Dann drücken wir die Eingabetaste. Die Tasten Alt+Umschalt+2 werden verwendet, um einen Screenshot eines bestimmten Bereichs des Bildschirms zu erstellen. Um einen Screenshot des aktiven Fensters zu erhalten, wird die folgende Tastenkombination verwendet – Alt + Umschalt + 3.

ScreenShoter-Foto 5

Um die Aufnahme eines Screenshots abzubrechen, drücken Sie Esc.

Wenn ein Screenshot erstellt wird, wird das Bearbeitungsfeld automatisch gestartet.

Auf der linken Seite des Bedienfelds befinden sich die folgenden Werkzeuge:

  • geometrische Formen – Rechteck, Ellipse, Linie, Pfeil;
  • Flächenunschärfe;
  • Texterstellung;
  • Nummerierung verschiedener Bereiche.

Die Palette befindet sich in der oberen linken Ecke des Bearbeitungsfelds. Nachfolgend finden Sie Werkzeuge zum Anpassen von Linienstärke, Schriftgröße und -typ, Transparenz und Schatten.

ScreenShoter-Foto 6

Um Text, geometrische Formen oder Nummerierungsbereiche auf dem Screenshot zu erstellen, klicken Sie auf das Symbol des gewünschten Werkzeugs und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der wir das Objekt platzieren möchten. Sie können die Farbe von Linien und die Dicke von Formen und Text ändern.

ScreenShoter-Foto 7

Mit der Blur-Funktion können Sie beliebige ausgewählte Bereiche unlesbar machen. Es ist möglich, den Grad der Unschärfe einzustellen.

ScreenShoter-Foto 8

Mit der Funktion „Zuschneiden“ können Sie einen bestimmten Bereich aus dem Screenshot „isolieren“. Es ist vergrößert abgeschnitten.

ScreenShoter-Foto 9

Gehen Sie dazu wie folgt vor: Wählen Sie mit der rechten Maustaste den gewünschten Bereich aus und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn zuzuschneiden.

ScreenShoter-Foto 10

Nachdem Sie den Screenshot bearbeitet haben, müssen Sie unten im Bearbeitungsfeld auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken und den Pfad zum Speichern der Datei auswählen. Alle am Original-Screenshot vorgenommenen Änderungen können vor dem Speichern rückgängig gemacht werden.

Wenn Sie Fragen zum Thema „ScreenShooter – So erstellen und bearbeiten Sie einen Screenshot“ haben, können Sie diese gerne im Kommentar stellen

Website: tvoykomputer.ru

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.