Anweisungen zum Starten und Konfigurieren

Stream wird von Tag zu Tag beliebter. Einige fangen an zu streamen, um Geld zu verdienen, andere, um mit Leuten in Kontakt zu treten, andere wollen einfach nur angeben. Eine der ersten Fragen, die sich ein unerfahrener Streamer stellt, ist die Wahl der Plattform. Zu Twitch kann man gehen, allerdings hat der Dienst keine eigenen Server, weshalb es abends zu starken Lags kommt. Aus diesem Grund suchen viele Streamer nach alternativen Plattformen und eine der besten ist YouTube.

Programme zum Streamen auf YouTube

Vorteile des Streamens auf YouTube

Bevor Sie mit dem Streamen auf YouTube beginnen, hier die Fakten, die den Streamer endgültig davon überzeugen werden, den Dienst zu wechseln:

  • Unterstützt FullHD-Streamqualität bei 60 fps;
  • Nahezu unbegrenzte Bitrate. Wir wissen nicht, was ihr Limit ist, aber es gibt sicher 50 Mbit / s;
  • Einfache Verwaltung der Stream-Einstellungen auf YouTube. Wir können die Sendung schnell an den Anfang zurückspulen, um das gewünschte Element des Videos zu erhalten;
  • Sie müssen nicht eine ganze Woche warten, bis die Sendung den Speichervorgang durchläuft und zum Ansehen verfügbar ist;
  • Dies ist das größte Video-Hosting der Welt, das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Übertragung und die rechtzeitige Beseitigung von Ausfällen gibt.
  • Fast alle Benutzer haben ein YouTube-Konto oder die Möglichkeit, mit wenigen Klicks eines zu erstellen. Einige möchten sich einfach nicht bei anderen Diensten registrieren, aber hier ist alles zur Hand;
  • Es gibt eine Broadcast-Bearbeitungsfunktion.

Die einzige aufgefallene Unannehmlichkeit ist die Notwendigkeit, ständig neue Sendungen zu erstellen. Wenn Sie einen Stream starten, ändert sich die Broadcast-Adresse. Somit kann der Follower den Stream nicht im Browser bookmarken. Dies ist ein unwichtiger Nachteil, Sie müssen nur jedes Mal zum Kanal gehen.

Siehe auch: Wie setze ich ein Passwort auf YouTube?

Startanweisungen

Sie können nicht einfach auf YouTube streamen, der Dienst verfügt über bestimmte Sicherheitsmaßnahmen. Sie zielen darauf ab, Benutzer vor Eindringlingen, Piraterie und anderen negativen Phänomenen der Gesellschaft zu schützen. Das bedeutet, dass Sie, bevor Sie mit dem Streamen auf YouTube beginnen, eine Autorisierung durchlaufen und Ihr Konto ein wenig entwickeln müssen. Über den zweiten Punkt können wir viel reden, aber das ist ein Thema für einen separaten Artikel, die Hauptregel ist der positive Ruf des Kanals. Angenommen, Sie haben bereits ein geeignetes Konto, dann müssen Sie nur noch ein einfaches Bestätigungsverfahren durchlaufen.

So streamen Sie auf YouTube:

  1. Klicken Sie auf das Bild des „Aufwärts“-Pfeils in der oberen rechten Ecke, nachdem Sie den Mauszeiger darüber bewegt haben, wird „Video hinzufügen“ angezeigt.

So streamen Sie Fotos auf YouTube 2

  1. Klicken Sie rechts im Block “Live-Übertragungen” auf die Schaltfläche “Start” (wieder auf einer neuen Seite).

So streamen Sie auf YouTube

  1. Die Bestätigungsmethode ist ganz einfach, wir geben das Land und die entsprechende Bestätigungsmethode an: SMS oder Roboteranruf.

So starten Sie das Streaming auf YouTube

  1. Wir bestätigen die Anfrage mit der in den Einstellungen angegebenen Telefonnummer.
  2. Wir warten auf die Moderation, die 15 bis 20 Stunden dauert.

Jetzt können Sie streamen, aber vorher müssen Sie die Grundeinstellungen für das Programm vornehmen.

Siehe auch: Windows Media Center – was ist das?

Stream-Setup

Es gibt verschiedene Programme zum Streamen auf YouTube, aber OBS ist das Beste. Sie ist dafür verantwortlich, Videos vom Bildschirm und der Kamera aufzunehmen und Daten in Echtzeit an YouTube-Server zu übertragen. Vorteile des Programms: kostenlos nutzbar, gefragt und einfach einzurichten. Anwendung gehostet von Verknüpfung. Das Streamen von OBS auf YouTube mit Standardeinstellungen ist zum Einfrieren, Unannehmlichkeiten und anderen Problemen verurteilt. Es ist besser, die Anwendung vorher richtig einzurichten.

So richten Sie einen Stream auf YouTube ein:

  1. Öffnen Sie das Hauptfenster der Anwendung und gehen Sie zum Abschnitt “Einstellungen”.

Youtube-Stream-Einstellungen

  1. Installieren Sie die russische Sprache (falls sie anders ist).

So starten Sie das Streaming auf YouTube

  1. Gehen Sie auf die Registerkarte „Rundfunk“ und wählen Sie „Dienst“ – „YouTube“. Als Server ist es besser, den YouTube-Hauptserver zu wählen.

Anleitung zum Erstellen und Einrichten eines Streams auf YouTube

  1. Der OBS-Stream auf YouTube unterstützt die Angabe von Bildausgabeeinstellungen, die alle auf der gleichnamigen Seite gesammelt werden. Geben Sie auf der Seite „Ausgabe“ den Modus „Einfach“ an und stellen Sie die entsprechende Bitrate ein. Es ist stark von der Internetbandbreite abhängig. Wichtig! Die Geschwindigkeit wird in Kilobit angegeben und ist etwas geringer als die tatsächlichen Indikatoren. Ich habe zum Beispiel eine Geschwindigkeit von 50 Mbit/s, es ist besser, bei Drops 20 % weniger einzustellen, das heißt, es sind 40.000 Bitraten. Geben Sie auf dieser Registerkarte auch den Pfad zum Datensatz an.

Obs-Stream auf YouTube

  1. Im Abschnitt “Audio” ist es besser, nichts zu ändern, das Programm ermittelt automatisch die optimalen Parameter. Die einzige Ausnahme ist, wenn mehrere Mikrofone installiert sind, müssen Sie dasjenige angeben, von dem der Ton aufgenommen werden soll.

So richten Sie einen Stream auf YouTube ein Foto 2

  1. Legen Sie auf der Registerkarte „Video“ die Bildschirmauflösung fest. Es ist wichtig, die Ausgabeauflösung basierend auf der Leistung des Computers einzustellen. Normalerweise ist es etwas weniger als die Auflösung des Monitors. Als Filter eignet sich die „Lentsos-Methode“ und stellt die FPS auf 30-60 fps ein.

So richten Sie einen Stream auf YouTube ein Foto 3

  1. Auf der Seite “Erweiterte Einstellungen” geben wir nur die Priorität und das Rendering an (auf den “Top Ten” – DX12, auf anderen Betriebssystemen – DX11). Wenden Sie alle Änderungen an.

So starten Sie das Streaming auf YouTube Foto 2

Es bleibt nur noch, die “Szene” und “Quellen” im Hauptfenster zu erstellen. Nachdem Sie das Spiel gestartet und auf die Quelle doppelgeklickt haben, beginnt die Übertragung. Wenn Ihnen etwas in den Einstellungen nicht passt, können wir die Eigenschaften der Quelle öffnen und die grundlegenden Parameter dafür festlegen. Jetzt funktioniert alles und ganz gut. Der erste Schritt zum erfolgreichen Streamer ist bereits geschafft. Viel Glück auf dem Weg zum Ziel!

Wenn Sie Fragen zum Thema „Anleitung zum Erstellen und Einrichten eines Streams auf YouTube“ haben, können Sie diese gerne im Kommentar stellen

Website: tvoykomputer.ru

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.